Iran: Camping am Kuh-e Sabalan im Frühsommer. Die Reisenden sitzen warm eingepackt beim Frühstück

Etliche unserer Iran Reisen im Herbst wurden von unserem Reiseleiter und Driverguide Mohammad Nourozi begleitet. Als passionierter Bergsteiger und ausgebildeter Bergretter liebt er einerseits die Gebirgsregionen des Iran, kennt sich aber andererseits auch vorzüglich in den Wüsten aus. Sein offenes Wesen und seine unerschütterliche Freundlichkeit machen ihn zu einem unserer beliebtesten Reiseleiter im Iran. Darüber hinaus kümmert er sich seit vielen Jahren mit großer Sorgfalt um unsere gesamte, in Tehran gelagerte Ausrüstung. Hierfür sei ihm auch an dieser Stelle herzlichst gedankt!
In den letzten Wochen erhielten wir von den Gästen, die mit ihm unterwegs waren, zahlreiche und wirklich nur positive Rückmeldungen. Hier eine kleine Auswahl:

„Durch Wetterglück begünstigt und durch einen außergewöhnlich guten Reiseleiter war diese 4-wöchige Reise vor allem in den Natur-/Zeltabschnitten von eindrucksvoller Schönheit. Die Begegnung mit Nomaden, die oft fernab der Zivilisation gelegenen Zeltplätze, der unglaubliche Sternenhimmel und das gute outdoor Essen waren begeisternd und nicht zuletzt die Sangeskunst der Iraner war eindrücklich. Insgesamt ein wunderbares Urlaubserlebnis!“

Angelika B. und Bernhard L.- Teilnehmer einer maßgeschneiderten vierwöchigen Individualreise Iran im September/Oktober

„Eine sehr umfangreich, informative und gut organisierte Reise mit vielen Eindrücken und Einblicken in das Leben und die Kultur des Iran. Besondere Höhepunkte für mich waren die Städte Yazd, Shiraz, Persepolis und Isfahan. Die Wüste war mir durch eine frühere Reise bekannt, ist jedoch immer wieder beeindruckend. Für mich war die Reise inspirierend und Anlass für eine weitere Reise in den Iran. Besonders beeindruckend ist die Offenheit und Freundlichkeit der Menschen.“

Monika M. –  Teilnehmerin der Reise Iran: Umfassende Rundreise für Entdecker im September (übrigens ihre zweite Iranreise mit uns)

„Insgesamt eine sehr abwechslungs- und erlebnisreiche Reise. Viel mehr Eindrücke, als ich spontan bearbeiten kann. Ein guter Mix aus Kultur und Natur. Das Team war super, immer aufmerksam, fachkundig, freundlich und überhaupt einzigartig.“

Friedrich A. – ebenfalls  Teilnehmerin der Reise Iran: Umfassende Rundreise für Entdecker

„Die beiden Reisebegleiter, Mohammad und Meisam, waren super, sehr kompetent und haben einen tollen Job gemacht. Es war super wie sich Mohammad dem Reiseverlauf angepasst hat und sehr sporadisch auf unvorhergesehenes reagiert hat. Es war ein wunderbares Reiseland und alle Leute waren sehr freundlich und wissbegierig. Ich werde sicher wieder kommen!“

Beatrice F. und Markus H.- Teilnehmer der Reise  Nordwestiran: Vom Kaspischen Meer nach Aserbaidschan

„Die Reiseplanung lebt von den Unterschieden der Eindrücke: Kultur, Menschen und Natur. Die zurückgelegte Strecke ist zwar lang, jedoch in allen Bereichen lohnenswert!“

Überraschend freundliche und zugewandte Menschen. Variantenreiche und begeisternde Landschaften. Absolut angstfreie und freizügige Bewegungsmöglichkeit in einem kulturell doch sehr fremdartigen Land.“

„Gute Planung, tolle Reiseleiter, spontane Überraschungen, positive und sehr freundliche Stimmung.“

Abwicklung durch Fahrer und Guide war hervorragend. Die detaillierte Beschreibung war sehr hilfreich.“

Helga und Roland M.  zusammen unterwegs mit Brigitte und Rolf G. – Gäste einer maßgeschneiderten Privatreise auf Basis der Tour Iran Individuell: Umfassende Rundreise für Entdecker

„Wir hatten eine unvergessliche Reise, die uns für immer in Erinnerung bleiben wird. Land und Leute sind unbedingt und (mindestens) eine Reise wert! Insbesondere begeistert und sehr geholfen hat uns Mohammad, der uns sein Land, mit den sehr herzlichen Menschen näher gebracht hat. Von ganzen Herzen sagen wir DANKE für die Reise. Beratung, Organisation, Betreuung von Agentur, Flexibilität sowie Eingehen auf Kundenwünsche-alles von bestes Qualität!!! Danke Nomad und ganz besonderen Danke Mohammad- für dieses unvergessliche Erlebnis. Wir freuen uns die Reise mit Nomad weiter zu empfehlen.“

Julia B. und Sebastian G. – ebenfalls Teilnehmer einer maßgeschneiderten individuellen Rundreise im Iran.

Und wer im Frühjahr gemeinsam mit Mohammad Nouroozi den Iran erkunden will, der findet hier die Termine:

Nordwestiran: Vom Kaspischen Meer nach Aserbaidschan

15 Tage, aktiv- und Erlebnisreise im grünen Iran: Vom Kaspischen Meer bis Tabriz, nach Hamedan und Kermanshah

19.05.18 – 02.06.18

Iran Trekking-Reise – Ins Zagros Gebirge mit den Bakhtiari-Nomaden

15 Tage, aktiv-Reise mit Trekking im Zagros Gebirge und ausführliche Erkundung von Shiraz und Isfahan

30.06.18 – 14.07.18

Iran: Umfassende Rundreise für Entdecker

22 Tage, ausführliche Erkundung der kulturellen und landschaftlichen Höhepunkte Irans. Auf der Seidenstraße in Isfahan, Shiraz und Yazd. Wanderungen in der Wüste Dasht-e Kavir und im Zagros-Gebirge

24.03.18 – 14.04.18 und 14.04.18 – 05.05.18

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne: 06591/94998-0, info@nomad-reisen.de

Autor: Rahul Sisodia