Im Jahr 2015 waren Herr und Frau B. mit uns gemeinsam in Oman gewesen und haben dort das Land von all‘ seinen schönen Seiten während einer umfassenden Rundreise durch den Orient kennen und lieben gelernt.

Einen kurzen, aber vielsagenden Auszug sowie einige schöne Bilder aus ihrem Feedback möchten wir Ihnen heute gerne präsentieren.

„Wir sagen „Danke“ an Ibrahim Al-Balushi. Wieder in Deutschland träumten wir in der ersten Woche immer noch jede Nacht von den schönen Erlebnissen im OMAN. Ibrahim hat uns sein Heimatland mit den wundervollen verschiedenartigen Landschaften und den immer freundlichen Menschen sehr nahe gebracht. Er war ein sehr guter Reiseleiter – immer aufmerksam und umsichtig bei seinen Handlungen im Camp oder bei den Autofahrten auf den Fernstraßen, in der Sandwüste, in den Küstendünen und im Gebirge. Es war immer eine schöne Stimmung in unserem Team mit insgesamt nur 6 Gästen + Ibrahim und Fahrer Ali. Wir haben immer wieder gesehen, wie selbstbewusst, freundlich und gelassen die Omanis leben und mit Fremden umgehen.

Besonders berührend war, dass wir in das Haus von Ibrahims Schwester und ihrer Familie in Sur zum omanischen Abendessen eingeladen wurden und dass bei einem zufälligen Treffen Alis Freund uns spontan und großzügig zum Kaffee in das Haus seiner Mutter gebeten hat. Wir haben erlebt, wie wichtig in diesem Land die Familie und die omanische Gastfreundschaft ist. Wir haben auch den Eindruck gewonnen, dass der vom Sultan und seiner Regierung eingeschlagene Weg zur friedvollen und zukunftssicheren Entwicklung des Oman ein Vorbild für andere arabische Staaten sein könnte.“

 

Haben auch Sie Interesse, dieses wunderbare Land zu bereisen? Auf unserer Website finden Sie all‘ unsere Gruppen- und Privatreisen nach Oman!

Autor: Gianna Platten