Lese-Tipp: Iran Reiseführer im Trescher Verlag

Verfasst am 12. November 2013 von Susanne

Sachlich, kenntnisreich, informativ - ein zuverlässiger Reisebegleiter von Peter Kerber

“Des Lebens Karawane zieht so schnell dahin
und jeder Tag ohne Freud’ ist ein ewiger Verlust”
(Omar Khayyam, hier aus dem Vowort des Reiseführers zitiert)

Ein treuer und zuverlässiger Begleiter für Gruppen- wie für Individualreisende – auf 576 Seiten informiert der langjährige Irankenner und -liebhaber Peter Kerber kompetent über Regionen, Städte und Sehenswürdigkeiten des Landes. (weiterlesen…)

Lese-Tipp: Oman empfängt mit offenen Armen

Verfasst am 9. November 2013 von Eberhard Neubronner

Ein neuer Reiseführer aus dem Trescher Verlag setzt Maßstäbe

Zunehmend wird geklagt über Länder, die man kaum ohne Gefahr betreten kann. Im arabischen Raum gilt dies nicht für Oman, wo politische Stabilität herrscht. Der seit 1970 dort amtierende Sultan Qaboos bin Said gilt als aufgeklärter Monarch, dem es gelungen ist, Tradition und Moderne zu koppeln. Zwar steht Qaboos einer fälligen Demokratisierung eher abwartend gegenüber, doch bislang hat er sein Land klug verwaltet – ebenso patriarchalisch wie weitsichtig.

Wer Oman anpeilt, muss sich vorab schlau machen. Dies wird durch den neuen Reiseführer von Lorenz Töpperwien und Julietta Baums (Trescher Verlag, Berlin, 18,95 Euro) zum Vergnügen. (weiterlesen…)

Ägypten: Wadi Sura – Die “Höhle der Bestien”

Verfasst am 3. Juni 2013 von Lorenz Töpperwien

Umfangreiche Dokumentation der steinezitlichen Felszeichnungen in der Reihe "Africa Praehistorica"

Höhlenmalerei in Ägypten

Als 1996 “Der Englische Patient” über die Leinwände flimmerte, geriet ein lange vergessener archäologischer Fund ins Rampenlicht der Weltöffentlichkeit: die “Höhle der Schwimmer“, benannt nach steinzeitlichen Felszeichnungen, die der ungarische Abenteurer László Almásy 1933 in einem Tal des Gilf-Kebir-Plateaus in der ägyptischen Westwüste entdeckte. 70 Jahre später brachte dasselbe Wadi Sura (“Tal der Bilder”) eine noch spektakulärere Entdeckung hervor: die “Höhle der Bestien“, auch als Foggini-Höhle bekannt. Deren wissenschaftliche Dokumentation soll nun im Sommer in einem ersten Band erscheinen. (weiterlesen…)

Buchtipp: Die neuen arabischen Frauen

Verfasst am 5. November 2012 von Lorenz Töpperwien

Erfolgsgeschichten aus einer Welt im Aufbruch

Die Volksaufstände in Tunesien, Ägypten und anderen arabischen Ländern wären ohne die Beteiligung der Frauen nicht denkbar gewesen. Nun scheint es, als ob die Konservativen wieder die politische Agenda bestimmten. Gehören die Frauen zu den Gewinnerinnen der “Arabellion” oder werden sie aus der Öffentlichkeit verdrängt? Das Buch von Gabi Kratochwil gibt darauf sehr persönliche Antworten.

Die promovierte Islamwissenschaftlerin portraitiert 26 erfolgreiche Geschäftsfrauen aus der arabischen Welt. (weiterlesen…)

Buchtipp Jemen: Socotra. An Island

Verfasst am 8. Oktober 2012 von Lorenz Töpperwien

Ein Märchen in Wort und Bild von Claudius Schulze

Vor wenigen Jahren waren wir drauf und dran, eine eigene Agentur auf der Insel Socotra (Suqutra) zu gründen. Doch dann kam uns die politische Entwicklung dazwischen. Heute macht sich im Jemen wieder Hoffnung auf eine bessere Zukunft breit.

Socotra lag stets weit abseits aller politischen und historischen Wirren. Seine ausgeprägte Eigenart kennen nur wenige. Dem deutschen Fotografen Claudius Schulze gelingt es, diese Eigenart in eindringlichen Bildern zu spiegeln. (weiterlesen…)