Bamiya-Eintopf mit Chapattis

Verfasst am 31. März 2014 von Julia Engel

Mittagspause bei nomad

Bamiya Masala

Letzte Woche gab es im nomad Büro eine ganz besondere Spezialität: Bamiya-Eintopf mit Chapattis. Natürlich nach echt omanischer Art als Fingerfood genossen. Neben Okra kommen getrocknete Zitronen, Ingwer und frischer Koriander zum Einsatz. Das sind drei Zutaten, die ganz typisch für die Länder am Indischen Ozean sind – von Oman über Indien bis nach Iran. Hier das ganze Rezept und die Bilder dazu.

(weiterlesen…)

Rezept aus Iran: Khorosht e bademjan ba polo

Verfasst am 19. November 2013 von Lorenz Töpperwien

Vegetarisches Auberginengericht mit Reis

Waren Sie schon in Iran? Dann ist Ihnen vielleicht dieses leckere vegetarische Gericht schon begegnet. Oder möchten Sie Iran erst noch kennen lernen? Dann erfahren Sie hier bereits, wie man Khorosht e bademjan ba polo (geschmorte Auberginen mit Reis) zubereitet.

Das Rezept verdanken wir Faramarz Bahadori. Er ist in Iran aufgewachsen und praktiziert in Gerolstein als Heilpraktiker und Physiotherapeut. Vor wenigen Wochen leitete er die Iran Reise, die das Gerolsteiner Forum eine Welt in Zusammenarbeit mit nomad durchgeführt hat und die die Vorlage für unsere aktuelle Iran Studienreise – Die Hochkulturen des Iran war.


(weiterlesen…)

Drei Rezepte aus unterschiedlichen Kulturen

Verfasst am 8. September 2013 von Gianna Platten

Führen Sie Ihre Geschmacksknospen in wenigen Stunden durch drei Länder

Gebratene Banane mit Eis (Bildrechte: mit freundliche Genehmigung von alnatura)

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich freue mich immer wieder, wenn ich meine Reiseländer mit dem Gaumen entdecken kann, und ich nehme mir auch immer vor, die vielen kulinarischen Köstlichkeiten zu Hause nachzukochen.

Heute stelle ich Ihnen eine Menüzusammenstellung vor, bei der Vorspeise, Hauptgang und Nachspeise jeweils aus einem anderen Land stammen. „Viel zu viel Arbeit!“ mögen manche jetzt denken. Aber klicken Sie bitte nicht sofort weiter, es ist ganz einfach und sehr lecker – das verspreche ich Ihnen.

(weiterlesen…)

Rezept: Omanische „Wadi Cake“ von Gregory Legros

Verfasst am 10. Januar 2013 von Lorenz Töpperwien

The dessert for the desert - das Dessert für die Wüste

Oman: Unter den Händen von Gregory Legros entsteht die Wadi Cake (©2012  www.muscatdaily.com)

Gregory Legros, Chefkonditor des Luxushotels The Chedi Muscat, ist bekennender Outdoor-Fan. Auf einer Wanderung kam ihm bei der Durchquerung eines Wadis eine kulinarische Idee. The Wadi Cake, wie er die Kreation nannte, sollte die Stimmung des Ortes als Geschmackserlebnis widerspiegeln.

Aus typisch omanischen Zutaten wie Datteln und Rosinen schuf er das perfekte Dessert: (weiterlesen…)

Taklamakan – Uigurische Küche in Frankfurt

Verfasst am 1. September 2012 von Lisa

Einmaliges Restaurant in Deutschland bietet uighurisches Essen

Uighurische Küche Lagman

Die Uigurische Küche ist unverwechselbar. Und das Taklamakan ist das bislang einzige uigurische Restaurant in Deutschland. Besonders berühmt und schmackhaft sind per Hand gezogene lange Nudeln – Lagman. Es könnte sein, dass der berühmte Reisende Italiener Marco Polo - genau diese Nudeln zum ersten Mal in Zentralasien sah. Und vom Geschmack dieses Gerichtes so begeistert war, dass er Sie in seine Heimat importierte.  Alle Speisen im Taklamakan werden von Hand zubereitet und ca. 50 % der Gäste sind Chinesen – ein gutes Zeichen. Wir sind jedenfalls von dem Restaurant in Sachsenhausen begeistert – schauen Sie doch mal in Sachsenhausen vorbei – und schreiben Sie uns Ihre Meinung!

(weiterlesen…)