Reisegutschein im Wert von 100 EUR pro Buchung, gültig bis 30.06.18, zum 25jährigen Jubiläum von nomad

Im September 1993 starteten sechs Abenteuerlustige mit Julietta Baums in die jemenitische Wüste – das war der Auftakt zu vielfältigen nomad-Reisen auf die Arabische Halbinsel und in andere Teile der islamischen Welt. 25 Jahre später ist nomad der führende Spezialist für Reisen nach Arabien und besonders in das Sultanat Oman. Bei allen Orientfans, die das 25-jährige Jubiläum möglich gemacht haben, bedanken wir uns zum Jubiläumsjahr mit einem 100-Euro-Gutschein.

Bis wann gilt der Gutschein?

Der Gutschein beträgt 100 Euro pro Reisebuchung, und ihn bekommen all jene geschenkt, die sich bis zum 30.06.2018 für eine nomad-Reise direkt bei uns als Veranstalter anmelden.

Wofür kann ich den Gutschein einlösen?

Die Auswahl ist groß, egal ob Sie Trekkings, Expeditionen, Rund- oder Hotelreisen bevorzugen. Auch diejenigen, die eine Individuelle Reise planen oder sich bereits ein Angebot haben schicken lassen, kommen in den Genuss. Schauen Sie gleich auf unserer brandneuen Website nach und sichern Sie sich Ihren Bonus!

Die nomad-Jubiläumsreise

Aber es geht noch weiter: Anlässlich des Jubiläums wird es eine zero-waste-n‘-zero-emission-Reise geben.

Was das ist? Eine Reise, bei der wir keinerlei Müll produzieren und jegliche CO²-Emission kompensieren, sofern wir diese nicht gleich einsparen können.

Aber muss man sich da nicht einschränken? Keineswegs! Unsere Jubiläumsreise führt in den Oman, genauer mitten in die Rub al-Khali. Dort werden wir die Sanddünen-Landschaft zu Fuß und mit Lastkamelen erkunden und so reisen, wie die Bedu in der Region schon seit Menschengedenken reisen.

Oman: Die Wüste Rub al-Khali von oben

Und wie geht das genau? Schmackhafte traditionelle Küche im Oman kommt sowieso ohne Müll aus, weil sie aus frischen oder haltbaren Lebensmitteln wie Bohnen und Reis zubereitet wird. Wasser führen wir seit Jahren in extra zu diesem Zweck hergestellten Trinkwasserkanistern mit. Für die Hotelnächte zu Beginn und am Ende achten wir gleichermaßen darauf, dass dort keinerlei Einwegverpackungen zum Einsatz kommen. Unsere Zeltnächte sind nahezu CO²-emissionsfrei. Die Co²-Emissionen, die wir bei der Anreise und bei den Transfers sowie während der Hotelübernachtungen unweigerlich verursachen, kompensieren wir zu 100% für unsere Reisegäste.

Aber warum das Ganze? Weil wir glauben, dass nachhaltiges, also auch umweltschonendes Reisen auch in der Ferne möglich ist. Ohne Einschränkungen beim Komfort oder mit weniger Spaß. Zudem mit dem guten Gefühl, der Natur keinen Schaden zuzufügen und die Alltagskultur der Menschen kennen zu lernen.

Möchten Sie dabei sein? Weitere Informationen zur Reise schicken wir Ihnen gerne ab Mitte Juni zu.

Also: Freuen Sie sich mit uns auf unsere zero-waste-n‘-zero-emission-ReiseAuf unserer Website können Sie sich natürlich schon jetzt ein Bild davon machen, was Sie sonst noch mit uns erleben können.

Und nicht vergessen:

Der Jubiläums-Gutschein gilt nur bis zum 30.06.2018!

Egal, ob Sie in eine leckere Flasche Sekt investieren oder sich ein ganz besonderes Souvenir dafür kaufen wollen: Am besten sichern Sie sich Ihren Gutschein gleich – eine Email genügt!

Preisverleihung Goldene Palme 2014 mit Julietta Baums von nomad-Reisen, Partnern und Kollegen

Preisverleihung Goldene Palme 2014: Julietta Baums (2.v.r.), Partner aus dem Iran und die nomad-Kollegin Susanne Salm freuen sich über zwei Reise-Oskars für Iranreisen.

Autor: Julietta Baums