Eine häufig gestellte Frage beschäftigt sich mit der Sprache in Kirgistan und wie man sich vor Ort verständigen kann. In diesem Beitrag finden Sie Antworten auf die Fragen und einen kleinen Sprachführer mit hilfreichen Wörtern und Phrasen

Welche Sprache spricht man in Kirgistan: Die Amtssprachen Russisch und Kirgisisch

Seit 2001 ist Kirgistan ein offiziell zweisprachiges Land mit den Amtssprachen Kirgisisch und Russisch.

Kirgisisch ist als Turksprache mit dem Kasachischen, dem Usbekischen und entfernt auch mit dem Türkischen verwandt. Kirgisisch wird von etwa 71% der Bewohner Kirgistans als Muttersprache gesprochen. Das Russische hingegen ist eine ostslawische Sprache und wurde zu Sowjetzeiten auch in Kirgistan verbreitet. Bis heute nimmt es eine wichtige Rolle in Wirtschaft und Kultur ein.

Seit Kirgistans Unabhängigkeit ist auch die Bedeutung des Kirgisischen gewachsen. Beide Sprachen (Russisch und Kirgisisch) werden heute mit dem kyrillischen Alphabet geschrieben. Es empfiehlt sich daher zumindest eine Übersetzung der Schriftzeichen und wichtigsten Worte und Städtenamen mitzuführen.

Der Osh Basar in Bishkek

Kirgistan Sprache: Usbekisch

Besonders im Süden, also in der Region des Farghana-Tales mit Osh als Zentrum, ist auch usbekisch als Umgangssprache weit verbreitet. Diese Sprache hat jedoch keine offizielle Stellung in Kirgistan.

Kirgistan Sprache: Englisch

Englisch ist in Kirgistan noch recht wenig verbreitet. Zwar lernen immer mehr junge Menschen Englisch. In Gegenden, in denen häufiger Touristen unterwegs sind, kann man sich mit Englisch zurechtfinden. Doch gerade in ländlichen Gebieten ist man auf Russisch oder Kirgisisch angewiesen.

Guides sprechen gutes Englisch oder sogar Deutsch und können daher bei der Übersetzung behilflich sein. Ein paar Brocken russisch oder kirgisisch und die Grundlagen der kyrillischen Schrift helfen dennoch.

Unterwegs in Bishkek

Wie verständige ich mich als Tourist: Kleiner Sprachführer Kirgisisch und Russisch

Hier finden Sie einen kleinen Sprachführer mit der Transkription des Russischen und Kirgisischen:

Deutsch Russisch Kirgisisch
Hallo Priwét Salamatsyzby
Auf Wiedersehen Do swidánija Kosch bolunguz
Wie geht’s? Kak dela? Kandaj turayz
Ja Da Ooba
Nein Net Jok
Gut Choroschó Dshakschy
Danke Spasíbo Rachmat
Bitte Poshálujsta Suranich
Entschuldigung Izwiníte Ketschiresiz
Ich verstehe Sie nicht Ja ne ponimaju Men tüşüngön jokmun

Kirgistan Reisen

Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind, finden Sie hier unsere schönsten Kirgistan Reisen.

Besonders empfehlenswert für die Sommerzeit ist unsere Reise mit Pferdetrekking im Tien Shan Gebirge oder die kombinierte Reise mit Weiterreise über den Pamir Highway bis Dushanbe.

Im Winter nimmt Sie unsere Erlebnisrundreise mit in die verschneiten Landschaften Kirgistans. Diese entdecken Sie auf Wanderungen und bei einer Schlittenfahrt. Mehr dazu hier.

Weitere Informationen
Fragen zu unseren Reisen, zu Land und Leuten oder sonstigen Themen rund um Kirgistan beantwortet unsere Zentralasien-Spezialistin Nadja Brenning per Email (n.brenning@nomad-reisen.de) oder per Telefon (0221 669625-14).
Wandern in Kirgistan

Rundreise Kirgistan

Autor: Jennifer Daxböck