Avaz Alifbekov ist als Stipendiat im Rahmen des Cross Culture Programm drei Monate in Deutschland und unterstützt unser Team von nomad. Bei einem Gespräch hat er mir erzählt was er sich von seinem Aufenthalt in Deutschland erhofft.

Als Reiseleiter und Agenturinhaber ist Avaz viel mit Gästen aus Deutschland unterwegs, um ihnen sein Heimatland zu zeigen. Dort ist er als Reiseleiter verantwortlich für die Zufriedenheit der Gäste. Zudem ist Avaz unser Agenturpartner für Tadjikistan. Bei uns in Deutschland ist er nun selbst Tourist und erkundet unser Land. 

Seit Anfang November ist Avaz nun in Deutschland, um unsere Kultur besser kennen- und verstehen zu lernen. Er hat mir erzählt, dass die Deutschen hohe Ansprüche an ihren Urlaub haben. Durch seinen Aufenthalt in Deutschland und die Arbeit bei nomad erhofft er sich besser zu verstehen, was die Gäste von ihm als Reiseleiter erwarten. Sein Augenmerk als Guide ist häufig anders als das der Teilnehmer. Die Erfahrungen, die er bei uns sammelt, kann er nutzen, um seine Touren aus einem anderem Blickwinkel zu sehen und zu gestalten.

Tadschikistan: Pamir

 

Das Cross Culture Programm (CCP) ermöglicht jungen Berufstätigen einen internationalen Austausch in Form eines Praktikums. Interkulturelle Kompetenz ist ein wichtiger Faktor für die Beziehungen zwischen unterschiedlichen Ländern. Durch das CCP sollen die Stipendiaten berufliche Qualifizierungen und Kompetenzen erweitern und diese dann in ihrem  Unternehmen einbringen. Dabei können alle Beteiligten von dem „Blick über den Tellerrand“ profitieren.

Avaz zum Beispiel findet, dass die Deutschen sehr hilfsbereit sind und viel lächeln. Das ist eine Gemeinsamkeit, die er zwischen seiner Heimat und Deutschland festgestellt hat. Er freut sich drauf, neue Erfahrungen zu sammeln und viele Erinnerungen an seine Zeit bei nomad mitzunehmen.

Bei uns im Büro sorgt Avaz dafür, dass wir viele Informationen zu Tadjikistan erhalten. Wenn auch Sie sich für dieses Land interessieren und Geschichten aus erster Hand hören wollen setzten Sie sich mit uns und Avaz in Verbindung.

Auswahl unserer Reisen nach Tadschikistan

 

Expeditionsreise im Pamir

Diese preisgekrönte Expedition führt auf eine der entlegensten, rauhesten und unbekanntesten Hochebenen der Erde. Zu den Höhepunkten zählt ein mehrtägiges Kameltrekking mit Nomaden am Ran Kul. Die Durchquerung des wilden Bartang-Tals und Reste der alten Seidenstraße an den Ufern des Panj runden die Reise ab.

  • 19.07.19 – 10.08.19; ab 2980 EUR im DZ
  • 09.08.19 – 31.08.19; ab 2980 EUR im DZ

Erlebnisreise im Tien Shan und Pamir

Die Reise beginnt auf den Sommerweiden des Son Kul im kirgisischen Hochland, beschreibt einen Bogen durch das gesamte Pamir-Gebirge und folgt zum Schluss der Seidenstraße durch das Panj-Tal.

  • 29.06.19 – 22.07.19; ab 3390 EUR im DZ
  • 10.08.19 – 02.09.19; ab 3390 EUR im DZ

weitere Reisen nach Tadschikistan finden Sie hier.

Autor: Rahul Sisodia