Bereits im April nahm Herr Wienand an unserer Trekking Reise in Petra und dem Wadi Rum teil. Lassen Sie sich von seinem Feedback und den Fotos inspirieren. 

„Das Feedback zur Wüstentour und Ibrahim und seinem Co-Guide Fadie ist ausnahmslos positiv.

Ibrahim ist ein sehr guter Guide, der einen schnell an die Schönheiten der Wüste heranführt, viel Zeit lässt und je nach Gruppengröße die Etappen in der Länge variiert. Je kleiner die Gruppe, desto Größer die Strecke pro Tag. Und wir waren nur vier Personen. Überwiegend abseits der von den Pick-Ups vielbefahrenen Routen. Immer ein kompetenter Ansprechpartner, der sich um die Truppe gekümmert hat.

Und der immer tolle Lagerplätze ausgesucht hat, an denen sich jeder sein Zelt nach Gusto aufbauen konnte – und die immer ein tolles Panorama boten. Nie in der Nähe von anderen Camps. Reiten immer vormittags 2-3 Stunden und nachmittags noch einmal. Dazwischen lange Mittagspausen mit Verpflegung. Äußerst entspannend, auch wenn die Tage irgendwann verfliegen.

Und wenn man trotzdem mal wegen einer Sehenswürdigkeit an eine Stelle kommt, wo schon 7 Pick-Ups mit einigen anderen Touristen stehen, dann ist man schon ein bisschen stolz, dass man einfach an denen zum Ziel vorbeireiten kann und dabei noch bestaunt wird.

Angst vor Kamelen? Die nimmt Ibrahim einem schon.

Termine unserer nächsten Wüstenreisen in Jordanien:

Trekking Petra & Wadi Rum: 15-tägige Reise
  • 03.11.2018-17.11.2018: mit Ihrer Buchung ist dieser Termin fixiert
  • 23.03.2019-06.04.2019
  • 13.04.2019-27.04.2019
Trekking Wadi Rum intensiv: 9-tägige Reise
  • 29.09.2018-07.10.2018
  • 27.10.2018-04.11.218
  • 06.04.2019-14.04.2019
  • 11.05.2019-19.05.2019
Autor: Jennifer Daxböck